Ferienwohnung Neubig

Urlaub in Waischenfeld, im Herzen der Fränkischen Schweiz

Die Orte der Fränkischen Schweiz, besonders Waischenfeld, haben ihren ganz besonderen Charme. Diese Region im bayrischen Oberfranken zeichnet sich durch seine idyllische Berglandschaft aus, die ausgeprägte Felsformationen, Höhlen sowie Burgen beherbergt.

Auf sehr gut ausgeschilderten Wanderwegen lassen sich die Schätze der Fränkischen Schweiz in der Gegend um Waischenfeld (beispielsweise die Burg Rabeneck oder die Versturzhöhle Riesenburg) entdecken.

Schwimmliebhabern, aber auch Relax-Suchenden ist bei entsprechender Witterung ein Aufenthalt im örtlichen Freibad zu empfehlen. Nach nur kurzen Anfahrtszeiten erreicht man die beiden Wellness-Oasen in nächster Nähe, Therme Obernsees und Lohengrin-Therme.

Weitere Informationen und Wissenswertes rund um Waischenfeld finden Sie in Wort und Bild, zusätzlich im Ton- bzw. Filmformat auf der Webseite der Stadt.

 

Sehenswertes in der Nachbarschaft

Das Ahorntal ist durch seine Höhlen, Wanderwege und der über dem Ailsbachtal liegenden Burg Rabenstein vielen ein Begriff. Das Erscheinungsbild des nahen Ortes Pottenstein ist durch beeindruckende Felsvorkommen geprägt und zeichnet sich durch sein breit gefächertes Freizeitangebot für Groß und Klein aus. Die Marktgemeinde Gößweinstein besitzt eine prachtvolle Basilika und ist seit jeher ein traditioneller und beliebter Wallfahrtsort.

Die nächstgrößere Stadt Bayreuth lädt zum Bummeln und Flanieren ein. Besonders imposant ist die Bayreuther Eremitage, ein historisches Parkgelände, das einst unter Gräfin Wilhelmine erbaut wurde.

Die Domstadt Bamberg bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, u.a. eine stattliche Anzahl an Kirchen, die Neue Residenz mit Rosengarten, das bekannte Mühlenviertel sowie das Brückenrathaus.

Spaß und zahlreiche Attraktionen für Kinder und junge Familien versprechen die Freizeit-Erlebnisparks Fränkisches Wunderland in Plech und Schloss Thurn in Heroldsbach b. Forchheim.

Waischenfeld liegt zentral im Städtedreieck Bayreuth (Entfernung ca. 25 km), Bamberg (Entfernung ca. 45 km) und Nürnberg (Entfernung ca. 75 km) und bietet somit den idealen Ausgangspunkt für ausgedehnte Städtetrips in die Umgebung.

Infos über die Fränkische Schweiz erhalten Sie außerdem auf den Internetseiten von Bayern-Online oder dem Portal der Tourismuszentrale.